Menü und Suche

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilungen

03.12.2018
Accelerator hilft Start-ups beim Wachsen
Die Braunschweiger Gründerförderung wird im Januar um einen weiteren Baustein reicher. Mit dem Accelerator für Wachstum und Innovation, kurz W.IN, ergänzt die Braunschweig Zukunft GmbH ihr Angebot für Start-ups um ein Element, das sich insbesondere auf die Wachstumsphase junger Unternehmen fokussiert.
28.11.2018
Auf dem Weg zur Marktreife
Zum Start der zweiten Betreuungsrunde hat die Braunschweig Zukunft GmbH drei neue Gründerteams ins Start-up-Zentrum Mobilität und Innovation (MO.IN) aufgenommen. In den kommenden Monaten durchlaufen sie ein intensives Beratungs- und Trainingsprogramm, um ihre Geschäftsidee zur Marktreife weiterzuentwickeln.
25.11.2018
Erster Platz für die lernende Ampel
Mehr als 30 Ideengeber, Programmierer, Software-Entwickler, Designer und interessierte Bürgerinnen und Bürger fanden sich am vergangenen Wochenende beim ersten Smart City Hackathon zusammen, zu dem die Braunschweig Zukunft GmbH gemeinsam mit der Volkswagen Financial Services AG in den TRAFO Hub eingeladen hatte. Zwei Tage lang kreierten sie in kleinen Teams Ideen für die Smart City Braunschweig.
23.11.2018
Steuertipps für Gründerinnen und Gründer
Steuerliche Fallstricke sind Thema des nächsten Gründerforums der Braunschweig Zukunft GmbH am Donnerstag, 6. Dezember, im Technologiepark Braunschweig (Rebenring 33).
22.11.2018
Lilienthalplatz bekommt neues Gesicht
Das Umfeld des Braunschweiger Forschungsflughafens verändert weiter sein Gesicht. Nach der Eröffnung des Lilienthalhauses 2017 und des Parkhauses 2018 erhält nun der Lilienthalplatz vor dem Flughafen-Hauptgebäude ein neues Erscheinungsbild.
21.11.2018
Kommunikation und Marketing als Erfolgsfaktor für Wirtschaft und Wissenschaft
Beim Braunschweiger Technologieforum am 27. November dreht sich alles um die zielgerichtete Kommunikation in Wirtschaft und Wissenschaft.

PRESSE-ARCHIV

RSS-Feed

Kontaktadresse

  (Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Sascha Gramann)
Projektleiter
Kommunikation
Fabian Kappel
Schuhstraße 24
38100 Braunschweig
Telefon +49 (0)5 31 4 70 34 60
Fax +49 (0)5 31 4 70 34 44
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik