Menü und Suche

Oper Open Air, Theaterfestival und Spitzensport

Braunschweig, 19. Dezember 2017 Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Veranstaltungshöhepunkte für Städtereisende in Braunschweig

Mit der Schoduvel am 11. Februar startet das Jahr 2018 gleich mit einem närrischen Höhepunkt. Norddeutschlands größter Karnevalsumzug zieht jedes Jahr zehntausende Besucherinnen und Besucher aus nah und fern in die Innenstadt Braunschweigs. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller)

Jede Jahreszeit hat für Gäste der Löwenstadt ihren Reiz und passende Angebote: Der Braunschweiger Veranstaltungskalender 2018 beeindruckt durch vielfältige Höhepunkte über das ganze Jahr. Mit attraktiven Reiseangeboten, individuellen Programmen und dem aktuellen Reiseplaner „Gute Reise!“ unterstützt die Touristinfo Braunschweig die Reisevorbereitungen.

Mit dem großen Karnevalsumzug, informativen Ausstellungen, Oper unter freiem Himmel, modernem Theater, klassischer Musik, hochkarätigen Sportwettkämpfen und packenden Festivals finden Braunschweigs Besucherinnen und Besucher auch im Jahr 2018 zahlreiche Angebote, um ihren Städtereise besonders kurzweilig zu gestalten. „Wir können unseren Gästen jederzeit Empfehlungen für Kultur- und Unterhaltungsangebote aussprechen, die weit über den Besuch unserer Sehenswürdigkeiten hinausgehen. So wird aus einer Städtereise ein ganz besonderes Erlebnis“, sagt Nina Bierwirth, Bereichsleiterin bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH.

Braunschweiger Karnevalsumzug im Februar
„Brunswiek Helau!“ heißt es am 11. Februar beim größten Karnevalsumzug in Norddeutschland. Der „Schoduvel“ schlängelt sich mit über sechseinhalb Kilometern Länge, rund 140 Wagen und mehr als 5.000 Aktiven durch die Innenstadt. Unter dem Motto „Gleich und fröhlich, mit viel Jubel, feiert Brunswiek den Schoduvel“ fliegen Kamelle und Bolchen unter die feiernden Narren am Wegesrand.

Internationaler Reitsport: Löwen Classics im März
Hochkarätiger Reitsport ist seit 15 Jahren in Braunschweig zu finden: Vom 2. bis 4. März treffen sich Weltklasse- sowie Nachwuchs-Sportlerinnen und -Sportler beim Reitturnier Löwen Classics. Abwechslungsreiche Showauftritte und Rahmenveranstaltungen ergänzen das Turnier in der Volkswagen Halle.

Mode im Herzog Anton Ulrich-Museum ab April
Vom 19. April bis 22. Juli zeigt eine Sonderausstellung eine einzigartige Quelle für die Männermode der Renaissance: In seinem „klaidungsbüchlin“ hat der Fugger Matthäus Schwarz über 40 Jahre hinweg lückenlos dokumentiert, welche Kleidung er sich zu welchen Anlässen anfertigen ließ. Das Herzog Anton Ulrich-Museum ist eines der ältesten öffentlich zugänglichen Museen des europäischen Kontinents. Auf 4.000 Quadratmetern Fläche verführt die erstklassige Kunstsammlung mit Werken von Rubens, Rembrandt, Vermeer, Cranach, Dürer und Giorgione ganzjährig zum Kunstgenuss.

Hunderte Blechinstrumente: Landesposaunentag im Juni
Beim 34. Landesposaunentag des Posaunenwerkes Braunschweig vom 8. bis 10. Juni lautet das Motto „hier und jetzt“. Höhepunkt ist am 9. Juni das Konzert mit etwa 450 Blechbläserinnen und Blechbläsern auf dem Burgplatz im Schatten der großen Domtürme.

Theatervielfalt: Festival Theaterformen im Juni
Großes Spektakel und intimes Kammerspiel, Dramenklassiker und Dokumentartheater, Monodramen und Multimedia-Installationen – das Festival Theaterformen bringt vom 7. bis 17. Juni internationales zeitgenössisches Theater und moderne Ausdrucksformen auf die Bühnen der Stadt.

Ein glattes Ass: ATP Tennis-Turnier im Juli
Im Jahr 2018 feiert das ausgezeichnete Tennisturnier vom 5. bis 14. Juli seine 25. Auflage. Auf den Ascheplätzen kämpfen hochkarätige Tennistalente um Punkte für die Weltrangliste. Bekannt ist die Veranstaltung auch für ihr vielseitiges Rahmenprogramm aus Konzerten, Partys und Familientagen.

Carmen unter freiem Himmel: Burgplatz Open Air im August
Mitten in der Innenstadt verwandelt das Staatstheater Braunschweig den Burgplatz einmal im Jahr in eine Freiluftbühne umgeben vom historischen Ensemble des Doms und der Burg Dankwarderode. Vom 18. August bis 5. September zieht Carmen – die starke Femme Fatale aus Georges Bizets Oper – wieder tausende Besucherinnen und Besucher in ihren Bann.

Revolution in Braunschweig: Ausstellung im Städtischen Museum ab Oktober
1918 war ein Jahr voller Umbrüche und Revolutionen – auch Braunschweig veränderte sich. Vom 4. Oktober 2018 bis 3. März 2019 zeigt das Städtische Museum mit der Ausstellung „Der Rote Faden“, wie sich Braunschweig zwischen Herzogtum und Freistaat veränderte und den Weg in die Demokratie zwischen 1916 und 1923 beschritt. Die Ausstellung wird begleitet von zahlreichen ergänzenden Vorträgen, Workshops und Veranstaltungen.

Lichterglanz: Braunschweiger Weihnachtsmarkt
Mit der traditionellen Eröffnung am 28. November beginnt wieder die Zeit von Mandelduft, wärmenden Getränken und schönen Stunden auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt. Umrahmt von historischen Gebäuden lädt der Weihnachtsmarkt mit seiner über 500-jährigen Tradition Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland zum Bummeln und Schlemmen ein.

Planungshilfe für die Städtereise
Nicht nur ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm ist die Basis für einen gelungenen Städtetrip. Die vielen touristischen Freizeitangebote, die abwechslungsreiche Gastronomie, das attraktive Einzelhandelsangebot, und nicht zuletzt das breite Spektrum der Hotels und die unterschiedlichen Stadtführungen bieten Reisenden alles, was einen Besuch der Löwenstadt lohnenswert macht. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren, hat die Braunschweig Stadtmarketing GmbH den Reiseplaner „Gute Reise!“ neu aufgelegt. Die Broschüre ist in der Touristinfo Braunschweig kostenlos erhältlich und kann unter www.braunschweig.de/broschüren per Postversand bestellt oder heruntergeladen werden.

Individuelle Reiseangebote
Städtereisenden bietet das Stadtmarketing interessante Basisangebote mit Übernachtungen und touristischen Erlebnissen. Die Angebote sind mit weiteren Leistungen individuell erweiterbar und kombinierbar und gelten ab 2018 gleichermaßen für Gruppenreisen als auch für Individualreisen.

alle Nachrichten